double com GmbH

Warum double com?

  • kompetente Marketing-Beratung
  • kreative, erfolgreiche Konzepte
  • effiziente Print- und Online-Umsetzung
  • 110% Engagement und Flexibilität

AGB >>

AGB

Inkludierte Korrekturstufen
In allen Projekten sind nach Briefing- und Kostenfreigabe eine Layout-Version und die im Angebot maximal definierte Anzahl von Korrekturstufen im Preis inklusive. Sie erhalten die Layout-Präsentation und Korrekturstufen auf Wunsch entweder als Fax, pdf-Datei oder Digitalprint in einfacher Ausführung. Zusätzliche Ausdrucke bzw. Dummies werden auf Wunsch erstellt und nach Aufwand berechnet.

Einhaltung von Timings
Definierte und freigegebene Timings sind für Kunden und Agentur verbindlich, d.h. für die Kundenseite: Einhaltung von definierten Terminen für Zusendung von notwendigem Arbeitsmaterial (Briefing, Inhalte, Bilder, Texte etc.) und Freigaben sowie für die Agenturseite: Einhaltung von definierten Terminen für die jeweils definierten Arbeitsschritte (Layout-Präsentation, Korrekturausführung, Reinzeichnung etc.). Bei Verzögerungen durch Nichteinhaltung von Terminen verschieben sich die Projekt- und Produktionsabläufe entsprechend der Verzögerungsdauer bzw., falls stattdessen gewünscht, Weiterarbeit mit Eilzuschlag.

Eilzuschlag
Notwendige Nacht/Wochenendarbeit wird mit 100% Zuschlag auf den Stundensatz und für Produktions-/Fremdkosten ein Zuschlag nach Aufwand berechnet.

Mehraufwand
Mehraufwand (Autorenkorrekturen, die zusätzlich oder nachträglich zur im Kostenvoransschlag definierten Anzahl von Korrekturstufen vom Kunden gewünscht sind) wird separat nach Stunden berechnet.

Copyright/Nutzungsrechte
Ideen, Konzeptionen, Ausarbeitungen in Text und Bild, Lithografie- und Druckerzeugnisse, Fotografien, Internetprogrammierungen etc. bleiben bis zur vollständigen Bezahlung der Agenturleistung bzw. der Nutzungsrechte durch den Kunden Eigentum der double com Unternehmensberatung für Marketing & Kommunikation GmbH.

Korrekturen und Freigaben
Korrekturen sowie Kosten- und Projekt-/Produktions-Freigaben müssen immer schriftlich erfolgen.

Haftungsausschluss:
Die double com GmbH übernimmt keine Haftung für den Inhalt von Kundenpublikationen. Vom Kunden schriftlich erteilte und vorliegende Produktionsfreigaben für Gestaltung und Inhalt sind verbindlich. Nachträgliche inhaltliche oder gestalterische Fehler Reklamationen sind ausgeschlossen.
Digitalfarbprints und/oder Dummies sowie pdf-Dateien, die der Kunde während der einzelnen Projektschritte zur Abstimmung von Inhalt und Artwork erhält, sind nicht farb- und druckqualitätsverbindlich.
Die definitive Farb- und Druckqualitäts-Freigabe für die Produktion basiert je nach Produktionsverfahren und Wunsch des Kunden auf der Freigabe von 100% farbverbindlichen Andrucken auf Originalpapier oder der Freigabe von Digitalfarbproofs (90% Farbverbindlichkeit). Produktionskosten (Fotografie, Bildnutzungs¬honorare, Lithografie, Druck, Lettershop etc.) sowie Lektorat, Citykurier- und Versandkosten werden nach Aufwand berechnet. Alle Fremdkosten und Produktionspreise (Lithografie und Druck etc.) verstehen sich inkl. 15% HF (Handling-Fee). In den agenturüblichen 15% HF, die wir als Agentur bei Fremdkosten berechnen, sind enthalten: Angebotseinholung bei mehreren Lieferanten, Produktionsangebot an den Kunden schreiben, Auftragsvergabe unter Berücksichtigung von Preis, Timing und Qualität, Timetable intern + extern erstellen, bei Druck: Druckübergabe, Blaupausen- und Druckabnahme (z.T. vor Ort), produktionstechnische Projektkoordination, sowie die Haftungsübernahme (für die vom Kunden freigegebene Version) bei Nachdruck wegen inhaltlicher Fehler, die durch die Agentur verursacht wurden. Bei möglichen Produktionsmängeln (Produktionsfehler oder Qualitätsmängel) des Produzenten gewähren wir lieferantenübliche Abzüge. Mehr- oder Minderlieferungen unterliegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des jeweiligen Lieferanten.

Hinweis zu den Druckdaten
Die Druckdaten sind Eigentum der double com GmbH. Eine Archivierung der Daten erfolgt nicht automatisch, sondern muss vom Kunden gewünscht und bezahlt werden (pro Job pauschal für 1 Jahr Euro 25,– Euro). Die Herausgabe der offenen Druckdaten und/ oder Print-PDF-Daten auf Kundenwunsch ist kostenpflichtig (pro Job pauschal 250,– Euro) inkl. Daten aus dem Archiv aufbereiten, auf CD brennen und per Post versenden bzw. per ISDN/E-Mail verschicken.

Produktionskosten/Handling-Fee
Produktionskosten (Fotografie, Bildnutzungshonorare, Lithografie, Druck, Lettershop etc.) sowie Lektorat, Citykurier- und Versandkosten werden nach Aufwand berechnet.
Alle Fremdkosten und Produktionspreise (Lithografie und Druck etc.) verstehen sich zzgl. 15% HF (Handling-Fee).

Vorauskasse/Zahlungsmodalitäten
Portokosten für Mailings o.Ä. sind im Voraus auf Basis einer Portovorausrechnung zu begleichen. Der Versand der Mailings findet erst nach Eingang der Portovorauszahlung auf unserem Konto/Vorlage eines Verrechnungsschecks statt. Bei Aufträgen über 10.000,– Euro wird der Gesamtbetrag in Teilrechnungen wie folgt aufgesplittet: 30% bei Auftragsvergabe, 40% bei Produktionsstart und 30% bei Auslieferung/Beendigung des Projektes.
Rechnungen sind sofort nach Erhalt ohne Abzug zur Zahlung fällig. Monatliche Pauschalen gestalten sich nach einem definierten Agenturleistungs-Umfang zzgl. Fremdkosten nach Aufwand. Alle Preise verstehen sich in Euro zzgl. gesetzlicher MwSt.

Gerichtsstand
Gerichtsstand ist München.

Stand
01.09.2010

double com GmbH Unternehmensberatung für Marketing & Kommunikation, Bleibtreustraße 5a, 81479 München
Geschäftsführer: Kathrin Bregulla,
HRB-Nr. 116148 München

top